Crosslauf-Serie - 3. Lauf
Flein 17.03.2013

Freiberger Sportlerinnen und Sportler erhalten Lohn der Anstrengungen

Erfolgreicher Abschluss der 47. Fleiner Cross-Serie

Am 17. März konnte nach einer notwendig gewordenen Terminverschiebung endlich die Abschlussveranstaltung der 47. Fleiner Cross-Serie durchgeführt werden. Dabei ging es bei eisigem Wind neben den Tagesergebnissen auch um die spannende Frage, wer nach der Teilnahme an allen drei Läufen dieser Serie die begehrten Medaillen für die Gesamtwertung in Empfang nehmen durfte.

Joanne Stumpf und Annika Pauer eröffneten beim Rennen der Mädchen bis sieben Jahre (525m) in 2:42 Minuten den Reigen mit Beteiligung der LG Freiberg auf den Plätzen 6 und 7. Unmittelbar dahinter platzierte sich mit Vanessa Bauer die dritte Freibergerin. In den jeweiligen Jahrgangswertungen belegten Annika und Vanessa (beide 2007) die Plätze Drei und Vier sowie Joanne (2006) ebenfalls Rang Vier. Durch diese geschlossene Mannschaftsleistung war den jungen Damen der Tagessieg als Team nicht zu nehmen. In der Klasse des Jahrgangs 2005 schafften Maya Werner und Maja Wimmer in der Tageswertung die Platzierungen Vier und Fünf. Maya Werner, welche den harten Witterungsbedingungen bei allen drei Läufen von Januar bis März trotzte, kam somit in der Gesamtwertung auf den vierten Rang. Beim Jahrgang 2004 (525m) schafften es vier junge LGFlerinnen bei allen drei Rennen an den Start zu gehen. Allen voran Svenja Wiedenmann (2:04 min), die sich mit Rang Drei in der Tageswertung auch den Bronzeplatz in der Serienwertung sichern konnte. Dafür wurde sie später mit einer entsprechenden Medaille ausgezeichnet. Vanessa Dibowski (Platz 4), die wieder genesene Martina Landt (6. / Gesamtwertung 5.), Jessica Bauer (10. / 8.) und Johanna Weidner (12. / 9.) komplettierten die beiden Mannschaften der W08/W09. So ergaben sich sowohl in der Tageswertung als auch in der Serienwertung die Teamplatzierungen Zwei und Vier.

Bei den Jungen des Jahrgangs 2006 debütierte Sven Tomasch im Rennen über 525 Meter. In 2:12 Minuten zeigte er der gesamten Konkurrenz die Fersen und siegte mit klarem Vorsprung. Ebenso souverän fiel der Tagessieg von Justus Kessler bei den Jungs Jahrgang 2004 aus. Dieses Mal benötigte er 1:48 Minuten für die 525m-Strecke und blieb damit in allen drei Läufen der Cross-Serie ungeschlagen. Logisch, dass Justus dafür am Ende auch mit der Goldmedaille für Platz 1 in der Serienwertung in Empfang nehmen konnte.

Trotz noch immer krankheitsbedingter Ausfälle traten bei den Mädchen W10 (Jahrg. 2003) neun LGlerinnen zum Rennen über 750 Meter an. Sophia Nägele wurde mit einer überzeugenden Leistung in 3:17 Minuten Vierte. Den selben Rang belegte sie auch in der Gesamtwertung. Die weiteren Platzierungen: Eva Sperling (8. / -), Alexandra Rudolph (9. / -), Nina Mayer (11. / gesamt 8.), Marcia Wenninger (15. / 7.), Lisa Kramer (16. / -), Liliah Hildenbrandt (17. / -), Lara Stumpf (18. / -) und Annika Gerger (19. / -). Für die Mannschaften mit jeweils drei Mädchen bedeuteten diese Leistungen in der Tageswertung die Plätze Drei, Sechs und Sieben. Und in der Gesamtwertung hieß dies Platz Drei, Vier und Fünf.

Am Ende der Freiberger Starterinnen und Starter mussten die Schüler M10 und M11 über 750 Meter ran. Noch grippegeschwächt kam Moritz Werner (M10) an diesem Tag auf Platz 7. Damit belegte er in der Gesamtwertung einen hervorragenden vierten Rang. Im Vollbesitz seiner Kräfte wäre vielleicht noch mehr drin gewesen, aber auch so muss Moritz ein Kompliment für seinen Kampfgeist ausgesprochen werden. Für ein gutes Teamergebnis (Tages- und Gesamtwertung je 3.) sorgten auch Max Fröhlich (8.) und Jan Tomasch (11.) Ein etwas glücklicheres Ende nahm die Gesamtwertung für Till Tutsch (M11, 2:59 min). Nach einer weiteren Steigerung und Tagesrang Vier belegte Till in der Addition aller drei Läufe den dritten Platz. Und auch er konnte sich so über eine wohlverdiente Bronzemedaille freuen.

Allen Läuferinnen und Läufern sei an dieser Stelle nochmals recht herzlich für die tollen Resultate gratuliert und Respekt für das Durchhaltevermögen gezollt.

zurück
Übersicht Berichte+Ergebnisse