Weiler Würmtal-Mehrkampf
Weil der Stadt 11.05.2012

Teamgeist beflügelt LG-Nachwuchs

Am Samstag, den 11.05.2013, starteten zehn Freiberger U10 Kinder (Jahrgang 2004 und jünger) beim Weiler Würmtal-Mehrkampf in Weil der Stadt. Pünktlich zu Beginn des gemischten Team-Wettkampfes, der in den klassischen Dreikampfdisziplinen ausgetragen wurde, strahlte die Sonne und man absolvierte nacheinander den 50-m Lauf, den Weitsprung und den Schlagballwurf. Bei allen Disziplinen zeigte sich die Freiberger Mannschaft mit Valentine Barraqué (9,53s; 3,13m; 14,5m), Florian Grünewald (8,7s; 3,06m, 23,5m), Nina Heuschkel (9,39s, 2,84m; 13,5m), Justus Kessler (9,19s;3,36m; 22,5m), Martina Landt (8,85s; 3,21m; 22,5m), Tom Weckert (9,44s; 2,96m; 17,0m), Johanna Weidner (9,41s; 2,92m;11,0m), Svenja Wiedenmann (9,66s; 2,75m; 8,0m), Maja Wimmer (9,23s; 2,99m; 13,5m) und Maxi Wimmer (12,16s; 2,00m; 6,0m) sehr konzentriert und alle konnten Spitzenzeiten und tolle Weiten erzielen. Bei einem Starterfeld von 17 Mannschaften war man dann sehr gespannt und wartete ungeduldig auf die Siegerehrung. Riesig groß war dann die Freude darüber, dass man dann den 2. Platz hinter Holzgerlingen und gemeinsam mit den "Roten Raketen" aus Nufringen erreicht hatte.

Herzlichen Glückwunsch! Ein großer Dank geht auch an die mitgereisten Eltern, die uns tatkräftig unterstützt haben.

zurück
Übersicht Berichte+Ergebnisse