Kreismeisterschaften Langstrecken + Int. Fünfkampf
Freiberg 13.09.2013

Kreismeisterschaften Langstreckenlauf und Internationaler Fünfkampf der Männer

Am vergangenen Freitag, 13.09.2013, konnte sich sie LG Freiberg wieder einmal als bewährter Ausrichter einer Kreismeisterschaft präsentieren. In einer Doppelveranstaltung wurden in allen Klassen die besten Langstreckenläuferinnen und –läufer sowie der Meister im Internationalen Fünfkampf der Männer gesucht. Dabei wird der Internationale Fünfkampf, bestehend aus Weitsprung, Speerwurf, 200m-Lauf, Diskuswurf und 1500m-Lauf, schon seit einigen Jahren regelmäßig in Freiberg ausgetragen.

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und den Einzelplatzierungen Zwei bis Fünf konnten die Herren der LG Freiberg ihren Titel in der Mannschaftswertung erneut verteidigen. In der Reihenfolge ihrer Platzierung starteten für Freiberg: Uwe Luckscheiter, Steffen Tröscher, Niels Warburg und Sven Falz.

Unter die Teilnehmer/Innen bei den Läufen über die Langstrecken mischten sich einige Freiberger Nachwuchskräfte, die dabei größtenteils mit älteren Kindern und Jugendlichen gewertet wurden. Im Rennen der Mädchen bis 15 Jahre starteten Marcia Wenninger (9:18,8min.) und Lisa Kramer (9:19,0min.). Für beide bot das Rennen eine gute Gelegenheit, sich weitere Wettkampfpraxis zu verschaffen. In der Abrechnung der Klasse W12 (Jahrgang 2001 u. j.) hieß es am Ende Rang 5 und 6.

Ähnlich die Situation bei den Jungs. Mit Till Tutsch (7:52,4min.) und Moritz Werner (8:36,4min.) waren ebenfalls zwei sehr junge Läufer der LGF angetreten, die zusammen mit älteren Startern in der Klasse M12 gewertet wurden. Die Plätze 4 und 5 sind dabei mehr als respektabel. Was jedoch noch wesentlich wichtiger als die Platzierungen war, ist die Tatsache, dass sowohl die Mädchen als auch die Jungs mit den erzielten Laufzeiten im Feld der Spezialisten mithalten konnten und gestärkt kommenden Aufgaben entgegensehen können.

Einen zweiten Titel konnte die LG Freiberg an diesem Abend auch noch erzielen: im Rennen der U20 über 5000 Meter gab Sanwang Demba als Gastläufer sein Debüt für Freiberg und siegte in 18:08,2 Minuten. Damit war er am Ende sogar knapp schneller als der Sieger in der Männerklasse.

Ergebnisse

zurück
Übersicht Berichte+Ergebnisse