Regionalmeisterschaft 4- Kampf U14
Weil der Stadt 20.06.2015

Regionalmeisterschaft 4- Kampf U14 in Weil der Stadt

Am 20.06 fuhren wir mit vier Mädchen unserer weiblichen Jugend U14 zu den Regionalmeisterschaften nach Weil der Stadt. Frohen Mutes zogen wir los, um einen Versuch zu starten, die Einzelergebnisse der Kreismeisterschaft vom 13.06 zu verbessern und weitere Qualifikationsplätze für die Württembergischen Meisterschaften zu erkämpfen. Die anfängliche Zuversicht wich schnell einem erbitterten Kampf gegen schlechtes Wetter, die ungewohnte Startzeit am späten Vormittag und die starke Konkurrenz aus der Region Stuttgart.

In Riegen eingeteilt ging es für uns mit dem Ballwurf (200g) los. Trotz Gegenwind und durchweg guten Leistungen kamen die Mädels im ersten Wettkampf nicht an ihre persönlichen Bestleistungen heran. Nach kurzem Wiederaufwärmprogramm, welches bei den vor Ort herrschenden kühlen Temperaturen immer wieder notwendig war, standen Weitsprung und im Anschluss daran der 75m Sprint an. Auch hier hatten alle Athletinnen ihre Schwierigkeiten mit dem zwischenzeitlich einsetzenden Regen. Diesem zum Trotze lieferten aber alle vier gute Leistungen ab.

Zum Abschluss ging es zum Hochsprung. Dabei wurden wir ständig von starken Windböen "belästigt", welche die auf dem nassen Untergrund ohnehin schwer zu befestigenden Anlaufmarkierungen mal hier hin und mal dort hin wehten. Nach der letzten Disziplin, dem Mittagessen mit roter Wurst und Kuchen, kam auch - frisch gestärkt und aufgewärmt - die Fröhlichkeit schnell zurück. Mit neuen und wichtigen Erfahrungen machten wir uns anschließend auf den Heimweg und können nach diesem harten Kampf auch ein wenig stolz auf die folgenden Ergebnisse sein:

Eva Sperling (1.551 Pkt.), Lisa Kramer (1.363 Pkt.), Aileen Starzmann (1.357 Pkt.) und Sophia Nägele (1.308 Pkt.).

Ergebnisse

zurück
Übersicht Berichte+Ergebnisse