Baden-Württembergische Senioren Hallenmeisterschaften
Sindelfingen 17.01.2016


Von links: Uwe Luckscheiter, Uwe Schwiederek, Thomas Lindenmayer, Michael Schell

LG Freiberg zwei Mal in den Medaillenrängen

Jahresstart der Leichtathleten im Glaspalast Sindelfingen: Bei den Baden-Württembergischen Hallenmeisterschaften war die LG Freiberg mit 6 Teilnehmern am Start. Im 60m Finale der Damen W45 blieben nur 2 der 8 Starterinnen unter der 9 Sekunden Marke. Anja Wagenknecht musste sich dabei in hervorragenden 8,81 Sekunden der baden-württembergischen Meisterin vom TSV Geislingen nur hauchdünn geschlagen geben und wurde mit dem Vizetitel und der Silbermedaille belohnt. Volker Wagenknecht konnte sich bei seinen beiden Auftritten im 60m Sprint mit 8,35 Sekunden sowie im Kugelstoßen mit 10,47m im durchweg jüngeren Teilnehmerfeld der M45 gut behaupten und verpasste die Medaillenränge im Kugelstoßen nur um wenige Zentimeter.

In der 4 x 200m Staffel der M50 gelang den Athleten der LG Freiberg dann wieder der Sprung aufs Treppchen. In der Besetzung Uwe Luckscheiter, Uwe Schwiederek, Thomas Lindenmayer und Michael Schell brachten gute 1:55,70 Minuten den zweiten Platz hinter der starken Staffel der LG Rems-Welland und vor dem TV Immendingen. In diesem Rennen gab Uwe Schwiederek nach seinem Wechsel vom TV Vaihingen/Enz ein gelungenes Debüt für die LG Freiberg. Herzlich willkommen, Uwe!

Mit diesen Leistungen sind die Athleten der LG Freiberg gut aus der Weihnachtspause gekommen. Das gibt sicherlich auch einen Motivationsschub für den Wintertrainingsbetrieb, der inzwischen in allen Übungsgruppen wieder aufgenommen wurde.

Ergebnisse

zurück
Übersicht Berichte+Ergebnisse