14. Pleidelsheimer Süwag-Lauf
Pleidelsheim 19.03.2016

Vorbild sein - auch LGF-Übungsleiter am Start

Zahlreiche Sportlerinnen und Sportler der Leichtathletikgemeinschaft mischten sich unter ins Teilnehmerfeld des 14. SÜWAG-Laufs, bei dem trotz kleinem Kälteeinbruch knapp 500 Aktive dabei waren. Beim teamtechnik-Schülerlauf über zwei Kilometer konnte sich Svenja Wiedenmann den Klassensieg der Mädchen unter 14 Jahren sichern. Mit ihren gelaufenen exakt acht Minuten belegte sie in der Gesamtwertung aller Mädchen den 2. Rang.

Am Kreissparkassen-Lauf (5Km) nahmen auch zwei unserer LG-Übungsleiter erfolgreich teil. Alexandra Ebert (22:51 min) und Timo Starzmann (25:31 min) zeigten somit wieder einmal, dass sie als Vorbilder für ihre Schützlinge mit guten Beispiel und guten Leistungen vorangehen (-laufen) können. Auch Aileen Starzmann, die gemeinsam mit ihrem Vater das Rennen absolvierte, wurde mit 25:31 Minuten gestoppt. Als 16. der Gesamtwertung (weiblich) kam Aileen auf Platz ihrer Jugendklasse. Ein weiterer (Eltern)Vertreter unserer erfolgreichen Kids, Uwe Wiedenmann, wurde über die fünf Kilometer mit 26:27 Minuten registriert.

Im 10Km-SÜWAG-Lauf schaffte Barbara Fink mit 56:23 Minuten den vierten Rang ihrer Klasse (gesamt 31.) Als 15. der Gesamtwertung (männlich) und Zweiter der Klasse M45 gelang es Martin Kemmler erstmals einen 10Km-Lauf unter 40 Minuten zu beenden. Seinen 39:49 Minuten gebührt großer Respekt. Weitere Läufer der LG Freiberg gefielen mit Zeiten, welche deutlich unter der Grenze von einer Stunde lagen. Hierzu zählen Alexander Karchow, Jürgen Pietsch und Thorsten Stahl.

Ergebnisse

zurück
Übersicht Berichte+Ergebnisse