Freiberger Meisterschaften
Freiberg 14.+15.10.2016

Freiberger Meister im Leichtathletik-Dreikampf und LG-Meisterschaften der Altersgruppen bis 15 Jahre

Eine bereits fünf Jahrzehnte umfassende Historie hat die Suche nach dem "Freiberger Meister" der Leichtathleten. Hierbei werden nur diejenigen Starter berücksichtigt, welche ihren Wohnsitz in Freiberg haben. Traditionell wird hier der klassische Dreikampf aus 100m-Lauf, Weitsprung und Kugelstoß (7,25kg) zur Entscheidungsfindung herangezogen. Zumeist im Oktober treten die Sportler der Aktiven- und zahlreichen Seniorenklassen zum Wettkampf an. In diesem Jahr setzte sich mit Sebastian Tischler ein sehr erfahrener Wettkämpfer durch, der sich schon zuvor mehrfach in die Siegerliste eingetragen hatte.

Die Medaillenplätze (mit den erreichten Punktzahlen) belegten:
1. Sebastian Tischler – 1.491 Punkte
2. Stefan Hofstetter – 1.415 Punkte
3. Volker Wagenknecht – 1.173 Punkt

Am Sonntag, 15.10.2016 trafen sich unsere Übungsgruppen der Kinder bis 15 Jahre, um ihre neuen LG-Meister für 2016 zu ermitteln. Dank tatkräftiger Unterstützung zahlreicher Eltern und des guten Wettkampfwetters konnten wieder spannende Wettbewerbe erlebt werden an den insgesamt rund 60 Kinder teilnahmen.

In den verschiedenen Altersklassen der Mädchen und Jungen gab es auf den Medaillenrängen folgende Platzierungen:

Mädchen / U10:
1. Annika Pauer – 942 Punkte
2. Jara Geiger – 800 Punkte
3. Mara Rosskopf – 800 Punkte

Mädchen / U12:
1. Michelle Wildemann – 960 Punkte
2. Emely Ebert – 920 Punkte
3. Chiara Ott

Mädchen / U14:
1. Lisa Kramer – 1.286 Punkte
2. Marcia Wenninger – 1.230 Punkte
3. Olivia Minier – 1.187 Punkte

Mädchen / U16:
Juliana Dickenbrock 1.071 Punkte

Jungen / U10:
1. Sebastian Blum – 869 Punkte
2. Meo Wagenknecht – 712 Punkte
3. Robin Lohmüller – 663 Punkte

Jungen / U12:
1. Robin Minier – 946 Punkte
2. Mathis Vedder – 819 Punkte
3. Sven Tomasch – 801 Punkte

Jungen / U14:
1. Jan Tomasch – 1.165 Punkte
2. Felix Ebert – 1.151 Punkte
3. Florian Grünewald – 975 Punkte

Da im Rahmen der Veranstaltung auch noch die Chance bestand einen 800m-Lauf zur Vervollständigung des Deutschen Sportabzeichens zu absolvieren, konnte hier eine Vielzahl von Prüfungen bescheinigt werden. Über die weitere Vorgehensweise und ggf. noch zu erbringende Leistungen für das Sportabzeichen informieren unsere Übungsleiter im Rahmen der Trainingstermine. Zur Ablegung noch fehlender Nachweise zur Schwimmfähigkeit bieten wir einen Termin am Mittwoch 23. November (17:30 Uhr) im Freiberger Hallenbad an.

Ergebnisse

zurόck
άbersicht Berichte+Ergebnisse