8. Schwieberdinger Mehrkampf-Wochenende
Schwieberdingen 23.07.2017


Uwe Schwiederek, Uwe Luckscheiter, Volker Wagenknecht, Michael Hampp und Thomas Lindenmayer

Neuer Baden-Württembergischer Seniorenrekord M50 mit der Fünfkampf-Mannschaft

In Bestbesetzung konnten die M50-Herren beim Mehrkampf-Wochenende in Schwieberdingen an den Start gehen - und mit 5 Athleten auch zahlreich, obwohl drei für eine Mannschaftswertung genügen. Mit einem sehr guten Weitsprung konnte der Wettkampf gleich richtig starten, alle steigerten sich bis zum letzten Versuch: Uwe Schwiederek landete bei 5,20m, Volker Wagenknecht bei 4,93m und Uwe Luckscheiter kam in seinem letzten Versuch auf 4,55m. Nach diesem Auftakt war das Ziel "neuer Baden-württembergischer Rekord" greifbar. Beim 1,5 kg Diskuswerfen ging es so weiter: Volker warf neuen LG-Rekord mit 35,70m, Uwe Luckscheiter glänzte mit 28,60m knapp vor Uwe Schwiederek mit 28,45m. Im ersten Rennen über 200m liefen Uwe Luckscheiter, Thomas Lindenmayer und Michael Hampp. In Führung liegend dann das Malheur für Uwe auf der Zielgerade; er wurde sichtlich langsamer, kam aber noch ins Ziel, so dass Thomas diesen Lauf in 29,6s gewinnen konnte. Im zweiten Rennen rannten Uwe Schwiederek und Volker lange gleichauf dem Ziel entgegen; dieser Fight kam ihren Zeiten zugute; Uwe bestätigte mit 26,9s seine und die LG-Bestmarke, Volker kam auf 27,4s. Nach dem Rennen waren zwei Dinge klar: Uwes Wade hatte bei dem Sprint was abbekommen und er war dennoch entschlossen als Absicherung fürs Team den Wettkampf zu Ende zu führen. Jetzt musste Thomas über sich hinauswachsen und er tat es; warf den 700g-Speer im letzten Versuch auf die neue LG-Bestleistung von 42,07m, gefolgt von Volker der den Speer auch im letzten Versuch auf 37,31m warf. Michael warf mit dem Speer die drittbeste Weite mit 29,32m. Nach diesen Leistungen sollte ein ordentliches Rennen für die drei Führenden Volker, Uwe Schwiederek, und Thomas auf den abschließenden 1500m genügen, um den bisherigen Rekord klar zu knacken. Uwe Schwiederek lief allein voraus starke 5:35,2 min und gewann damit noch die Einzelwertung mit 2362 Punkten, ganz knapp vor Volker, der 2347 Punkte sammelte und Thomas mit 2110 Punkten. Michael stellte sich beim 1500m-Lauf ganz in den Dienst der Mannschaft und übernahm die Tempoarbeit für Thomas auf dessen ungeliebter Distanz. Uwe Luckscheiter brachte den Tag mit 1864 Punkten zu Ende und auch Michael kam mit 1663 Punkten noch in die Wertung. So durfte sich die Mannschaft über 6819 Punkte freuen, welche die bisherige Bestmarke fast um 600 Zähler erhöhte.

Ergebnisse

zurück
Übersicht Berichte+Ergebnisse