Städtewettbewerb am Sonntag, 17. Juli 2011

Freiberg ist auch 2011 Sieger beim Städtewettbewerb der Süwag Energie

Von Mitte Mai bis Ende September 2011 war der Städtewettbewerb der Süwag Energie AG wieder zu Gast bei insgesamt 15 Kommunen. Am Bürgerfestsonntag, 17. Juli 2011 war Freiberg an der Reihe. Nachdem Freiberg im letzten Jahr einen so hervorragenden Sieg davongetragen hat, stand nun die Verteidigung des Titels an.

Auf einem Laufbandergometer, einem Fahrrad und einem Kinderfahrrad galt es innerhalb von 6 Stunden, so viele Kilometer wie möglich zurückzulegen. Die Stadt mit den meisten erreichten Kilometern erhält eine Gewinnprämie in Höhe von 10.000 Euro, die Zweitplatzierte erhält 8.000 Euro und die Dritte eine Prämie von 6.000 Euro. Aber auch die Städte auf den Plätzen 4 bis 10 erhalten noch attraktive Geldpreise. Jede Stadt bekommt weiterhin eine leistungsbezogene Gewinnprämie von 1 Euro pro erreichten Kilometer. Sämtliche Gewinne werden zur Unterstützung gemeinnütziger Projekte verwendet.

Nach der Hitze im letzten Jahr, fand der Wettbewerb dieses Jahr komplett im Dauerregen statt - das tat der Stimmung aber keinen Abbruch! Dank der professionellen Organisation der LG Freiberg mit ihrem bewährten Team konnten 73 erwachsene Sportler und 51 Kinder insgesamt 309,987 km erfahren und erlaufen und setzten sich damit an die Spitze der Tabelle. Und das mit einem respektablen Abstand von 27 km vor dem bis dahin Erstplatzierten Flein.

Die besten Einzelleistungen lieferten Heiko Grandel (2,900 km auf dem Kinderfahrrad), Thomas Hüttner (4,396 km auf dem Fahrrad) und David Albert (2,913 km auf dem Laufband). Falls Freiberg ein Preisgeld gewinnt, wird dies für gemeinnützige Zwecke bei der Leichtathletikgemeinschaft Freiberg, für die Selbsthilfegruppe für Angehörige psychisch Kranker Freiberg und für die Einrichtung einer gemeinsamen Gottesdienstband der ev. Kirchengemeinden Freibergs verwendet.

Nachdem am 24.09.2011 Bad Soden als letzte Stadt den Süwag Städtewettbewerb absolviert hatte, stand das Endergebnis fest. Und wie in 2010 heißt es auch diesmal wieder: Sieger des Städtewettbewerbs 2011 ist Freiberg am Neckar!

Endergebnis

Titelverteidiger setzen sich wieder an die Tabellenspitze (LKZ vom 18.07.2011)
Freiberg setzt sich an die Spitze (BZ vom 19.07.2011)
Freiberg wiederholt den Sieg des letzten Jahres (FrN vom 07.10.2011)
Mit Teamfähigkeit auf den ersten Platz (LKZ vom 25.11.2011)
10.000 Euro für Freiberg (BZ vom 25.11.2011)
Übergabe des Preisgeldes vom Süwag-Städtewettbewerb (FrN vom 01.12.2011)

Süwag-Städtewettbewerb 2010 im Archiv


zurück

Impressionen vom Städtewettbewerb am 17.07.2011 in Freiberg